Monsanto unter falscher Flagge unterwegs

Der (meiner Meinung nach!) skrupeloseste Saatgut- und Sonstwas-Konzern Monsanto versucht anscheinend auf Teufel komm raus seine, (meiner Meinung nach) für die Umwelt und den Menschen hochriskanten Produkte unter falscher Flagge in Europa abzusetzen.

Dem sollte man einen Riegel vorscheiben. Meiner Meinung nach. ;)

Aleks Lessmann originally shared this post:

“Warnung – Monsanto unter falscher Flagge” https://denkbonus.wordpress.com/2012/05/04/warnung-monsanto-unter-falscher-flagge/

Der Saat- und Genpfuschkonzern Monsanto muss wohl gemerkt haben, dass sein Name gerade in Europa nicht gut ankommt. Daher verkauft er seine Produkte nun unter falschem Namen an ahnungslose Gemüseg…

Internet, Copyright und der ganze Rest – Im Jahre 2030

German language only, sorry. An article about copyright, internet and more, to be written in the year 2030

Thomas Knuewer originally shared this post:

Es ist lang geworden – aber hoffentlich unterhaltsam… ;-)

How I met my Leistungsschutzrecht

“Papa, erzähl uns, wie Du Mama getroffen hast!“ „Aber das ist eine echt lange Geschichte!“ „Egal! Erzähl!“ „Na gut, ihr habt es so gewollt… Also, Kinder, damals in 2012 sah die Welt wirklich anders au…

 

Bohemian Rhapsody auf dem Weg zur Schule

Schlecht aus dem Bett gekommen? Die Laune ist nicht die Beste? Klick-Befehl! Dann wird das schon … ;)
Got a bad night? Bad temper? Everything will be good. Just click! ;)

Christoph Krause originally shared this post:

Vater des Monats

Aha Boogoo, A song from Gilan, North of Iran

Video

Lunch break. Time for some music. And inspired by an very nice G+-contact living in Iran (Hi +M.H KH ;) ) i found a beautiful song from Gilan, situated in the north of Iran. Disclaimer: No, the girl at the start at the vid ain’t M.K KH. :)

Next time we gonna listen to some Mesopotamian Metal, or maybe from Peru? And back to work again … ;)

 

 

Niemand hat Zeit für so etwas

Video

Ich mag diese Frau. :-) Sie hat Bronchitis, das Apartment brennt ab, sie aber hat keine Zeit für “so etwas”. Gelassenheit auch wenn die Bude brennt bzw. abgebrannt ist.

The Next Web originally shared this post:

You’ve got time for this.

Last weekend, a woman named “Sweet Brown” was interviewed about her experience of escaping from a fire in her apartment. The delivery of her comments put a humorous spin on a serious story and resulted in the 40 second video going viral shortly after. Her reaction: “Are you serious? Wow, that’s amazing. You think I could be a superstar?”

This is the original interview (http://bit.ly/HJSYZH) but it’s this specific remix (and there have been many) that you need to watch – expertly put together by The Parody Factory. Going forward I plan to play this to my wife whenever she wants me to take her to the ballet…ain’t nobody got time for that.

You can download a copy of the audio file here (http://bit.ly/HQ0Bu0), courtesy of yours truly.


Dossenheim zur Kreidezeit, die zweite Veranstaltung

Zuschauen lohnt sich! Mitmachen auch! Und das ist via Etherpad und Twitter möglich:
26.04.2012; 20:00 Uhr beginnt die Sendung, den Link zum Lifestream verteile ich sobald der bekannt ist.

Christian Spannagel originally shared this post:

Dossenheim zur Kreidezeit geht in die zweite Runde! Hier ist der Trailer! Anschauen und Teilen! :)

 

Wolfgang Blau zum Internet und der digitalen Gesellschaft

Eine Rede vor der Enquete-Kommission Internet und digitale Gesellschaft des Deutschen Bundestages || A Speach at the Enquete-Kommission Internet and digital Society of the German Bundestag
Content and video just in german language, sorry

Die Aufnahmen sind ja schon etwas älter (2011) und wahrscheinlich schon zwei- dreimal durch die Netzwerke geschickt worden. Nichtsdestotrotz halte ich die klugen Worte von +Wolfgang Blau vor der Enquete-Kommission für wichtig und richtig. Ich frage mich nur, ob nicht der größte Teil der anwesenden Politiker schon gegen 01:48 aufgehört hat zuzuhören.

Stefan Münz originally shared this post:

Klarheiten von Wolfgang Blau

ZEIT-Online-Chefredakteur +Wolfgang Blau schafft es, eine halbe Stunde lang nichts als kluge, fundierte und verständliche Bemerkungen zu den internet-bedingten Veränderungen in Medien, Gesellschaft und Kultur von sich zu geben. Panoramatisch!