Schweinegrippe – Nebenwirkungen und Neues am Rande

Husumer Protestschwein © Axel Krampe

Husumer Protestschwein © Axel Krampe

Hm, eine meiner erwachsenen Töchter hat sich impfen lassen. Gestern Nachmittag. Kurz danach traten Taubheitsgefühle im Arm auf, ihrer Schilderung nach hatte sie ein recht verschobenes Körpergefühl, irgendwo zwischen starker Unterzuckerung und zuviel Champagner.

Vorhin haben wir telefoniert. Sie hat extrem starke Kopfschmerzen, kann den Arm immer noch nicht benutzen, Gliederschmerzen, starke Übelkeit, Kreislaufprobleme, alle Symptome einer schweren Grippe und noch mehr, es geht ihr wirklich sehr schlecht. Eventuell geht es heute Abend noch ins Krankenhaus. Abgerechnet wird zum Schluss: Mal sehen ob in einigen Monaten jemand vergleicht: Menschen die nachweislich durch die Schweinegrippe selbst zu Schaden kamen (und diesen Wert bitte mal im Vergleich zu “normaler” Grippe, sonstigen Erkrankungen betrachtet) und Menschen die durch einen dreckigen Impfstoff zu Schaden kamen…

Das macht mich unsagbar wütend. Alles nur wegen einer getürkten Pandemie, dämlichen Politikern welche ohne Sinn und Verstand agieren. Nachdem die Impfbereitschaft gegen Null ging, wurden ein paar entsprechende Nachrichten generiert (Schule geschlossen, Todesfall in Dingenskirchen, Alarm, Panik, nun mal los Ihr Hühner) und schwupps läuft das Geschäft mit dem Impfstoff doch noch. Was kommt denn nächstes Mal? Erst einen Erreger basteln, loslassen und etwas später Impfstoffe präsentieren um sich dann eine goldene Nase zu verdienen? Zuzutrauen wäre das dieser Bande. Continue Reading →

Ingenieure vs. Geisteswissenschaftler

Auf zeit-online “tobt” gerade eine kleine Schlacht der Kommentatoren. Es geht, zumindest anfänglich, in den Kommentaren um Ingenieure vs. Geisteswissenschaftler. Sehr interessant zu lesen wenn man damit leben kann, dass selbstverständlich auf  beiden Seiten immer wieder die Klassiker der Verallgemeinerung und fehlenden Gesamtsicht in den Ring geworfen werden. Wie dem auch sei, im Zuge der Diskussion fiel folgender kleiner Spruch, den ich schon vor Jahrzehnten mochte, zwischenzeitlich aber fast vergaß:

Der Ingenieur ist das Kamel, auf dem der Betriebswirt durch die Bilanzen reitet.

Sehr schön. :-)

Frühstück

Wenn es, vor allem anderen, zum Frühstück 7 (sieben) Tabletten gibt, darunter richtig dicke Dinger, und einige von diesen Dingern wurden Dir von der eigenen Frau verordnet…. dann kann man daraus verschiedenste Schlüsse ziehen. :-) OK, es hilft zu wissen um was es sich handelt:

  • Multivitamin Brausetablette
  • Gingko-Dingenskirchentablette
  • 3 x Johanniskraut
  • 2 x Omega-3 Lachsöl Bömbchen

Bis auf die Brausetablette kriege ich die Dinger mittlerweile schon in einem Rutsch trocken runter – Das war jetzt der “Ich bin ein Junge” Teil – Continue Reading →