Darf ich vorstellen || May i introduce ……

english version below

Heute Morgen um Kurz nach drei wurde Homaly (gesprochen “Homaj”) geboren. Eine bezaubernde kleine, schon jetzt ziemlich neugierige Leutstettener Stute. Die Rasse “Leutstettener Pferd” gehört zu den am stärksten gefährdeten Nutztierrarten . 2007 zählt die Gesellschaft für bedrohte Nutztierarten noch sechs Hengste und 22 Stuten… weltweit. Die Züchterin ist Jutta Höhmann – Pferdepension Uhlenborg (http://bit.ly/JuNPDN). Eine weitere Besonderheit Homalys: Sie ist laut Jutta seit ca. 25 Jahren die erste Fuchsstute.
Als ich die Bilder gemacht habe, war Homaly gerade mal 11 Stunden alt.

Homaly (spoken “Homaj”, born this morning around 03:00. She is very very special. A breed of the “Leutstettener Pferd” and these Leutstettener are extremely rare! Last data of the “Gesellschaft für bedrohte Nutztierarten” (Society for rare breed in Germany, Austria and Switzerland) shows that there are only 6 studs and 22 mares left … worldwide. Breeder is Jutta Höhmann – Pferdepension Uhlenborg (http://bit.ly/JuNPDN). Another facts that makes this little beauty very special: She is the first chestnut-mare since roundabout 25 years.
At the time i made the pictures, Homaly was 11 hours old.

Second Hand Experiences || Erfahrungen aus zweiter Hand

Take a eventing tour with Peter Atkins (Australia). I like how Peter communicates with his horse and how Firedrake’s attention switches between Peters and the parcours – just take a look at the ears. :)

Ein Vielseitigkeitsritt mit Peter Atkins (Australien). Ich mag sehr, wie Peter mit Firedrake kommuniziert und wie die Aufmerksamkeit von Firedrake zwischen Peter und dem Parcour hin und her wechselt, achtet mal auf die Ohren. :)

Zweite Amtszeit für Prinzessin Haya

Springreiten - 2006 Rolex Kentucky Three Day Event

© by Ronald Yochum (ronjamin)

Nun ist es passiert: Prinzessin Haya wurde erneut zur Präsidentin der FEI gewählt. Die Dame ist nicht unumstritten, aber letztendlich ist es auch Schnuppe.

Dieser ganze FN und FEI-Käse, das Funktionärstum in seinen unangenehmen Ausprägungen, bah! Dabei, und das macht die ganze Sache noch ätzender, hat die FN schon einiges bewegt, gerade auch im Bereich des Breitensportes. Aber irgendwie kommt immer der Moment, da kippt es in Ärgerliche. Das allerdings scheint bei allen Verbänden der Fall zu sein, erreicht man eine gewisse Größe, dann wird es “wunderlich”. Ich weiß schon, warum ich mit dieser ganzen FN-Reiterei nichts mehr am Hut heben möchte. Nicht falsch verstehen bitte, an der Ausbildungsskala und den Reitlehren ist eine Menge Gutes.

Man sollte die Verbände nur nicht so furchtbar ernst nehmen. Es reicht der Blick auf die ein oder andere Person, welche schon unter Zuhilfenahme von viel Tamtam  mit Preisen behängt wurden. Irgendwann sitzt man auf dem Richerturm, unterhält sich zwischen den Wettbewerben einer erfahrenen, früher sehr erfolgreich im großen internationalen Turniersport aktiven Richterin. Und diese Dame erzählt einem erbost (O-Ton):

“Sie können sich gar nicht vorstellen, was für ein mieses Schwein das gewesen ist.”

Ich finde, dass ist doch mal ein Wort zum Wochenende. :-)

Nachtrag: Besagte Richterin liess es sich nicht nehmen, in größeren Springwettbewerben auffallend schlecht reitende Erwachsene  zum Richterwagen rufen zu lassen und diese dort nach Strich und Faden auseinanderzunehmen.

Aber so was von… ein Genuss war das! ;-)

Große Vielseitigkeit mit Peter Atkins und Henry Jonta Hampton

Run Henny Run! LogoNa, heute schon eine große Tour geritten? So eine richtig große? Während der Geländetour der Weltreiterspiele (World Equestrian Games) in Kentucky hatte Peter Atkins eine Helmkamera an Bord. Und so kommen wir in den Genuss, die Geländestrecke selbst auf dem Rücken von HJ Hampton, genannt Henny, zu erleben. Ein sehr beeindruckendes Erlebnis.

Reitpädagogischer Hinweis ;-)

Liebe “Kinder”, achtet mal darauf, wie sehr Henny bei seinem Reiter ist, schaut Euch das Spiel der Ohren an. Und dann hört und seht mal genau hin: Peter Atkins weiß genau wann er Henny loben kann und wann eine Aufmunterung fällig ist. Der Mann kennt sein Pferd, und das Pferd kennt seinen Reiter. Noch deutlicher wird das in dem Video zum Rolex CCI****. Und hinterher wird sich sofort um das Pferd gekümmert.

Henry Jota Hampton hat übrigens eine eigene Fan-Seite mit Shop (Hennyware: Basecaps, Shirts) und DVDs  Continue Reading →