Anhänger Guttenbergs mit Anhängern Hitlers verglichen

Das Schweiz Magazin hat die Anhänger Guttenbergs mit den Anhängern Adolf Hitlers verglichen.Wohlgemerkt, die jeweiligen, kritikblinden, fast irrational agierenden Anhänger. Keinesfalls wurde ein Vergleich vom (Noch-) Verteidigungsminister zu einem der größten Staatsverbrecher des vergangenen Jahrhunderts angestellt.
Zitat:

Die Verehrer Hitlers waren blinde Gefolgsleute die ihr Idol anhimmelten und sich bedingungslos unterwarfen. Sie liessen keine Kritik an ihrem Helden zu und waren bereit jede Schlechtigkeit zu ignorieren oder als gerechtfertigt anzusehen.

Ich für meinen Teil hoffe, dass der Herr zu Guttenberg schnell seinen Hut nimmt. Aber ok, ich hoffe ja auch seit über dreißig Jahren, dass die Bildzeitung respektive der Springer Verlag verschwinden/verdampfen. Das eine wie das andere hat unser Land und auch wir Bürger nicht verdient.

Eine Einladung nach Westeros || Ein Lied von Eis und Feuer

HBO hat gerade einen neuen Appetizer online gestellt. George R.R. Martin, D. B. Weiss und David Benioff stellen anhand von Ausschnitten aus der kommenden Serie einige Regionen/Örtlichkeiten von Westeros vor. Insbesonders der Norden mit der Festung Winterfell und der Mauer, Kings Landing, und jenseits des Meeres sehen wir wieder ein wenig von Daenerys.

Kinderlärm als schädliche Umwelteinwirkung

via Lawblog:

Kinderlärm soll künftig im Regelfall nicht mehr als “schädliche Umwelteinwirkung” gelten.

Dazu nur kurz meine Meinung:

Wer gegen Kindergärten oder Spielplätze klagt ist in meiner Meinung nach ein A****l***.  Nicht im Geringsten gesellschaftsfähig. Fertig. Punkt. Ende. Aus.